Dr. med. Hans KolbFacharzt für Allgemeinmedizin · Naturheilverfahren · Sportmedizin · Chirotherapie

Biologische Krebstherapie

„Um Krebs zu heilen, muß die Einheit wieder ganz werden, einschließlich Ihres körperlichen, mentalen, emotionalen und spirituellen Selbst.“ (Andreas Moritz „Krebs ist keine Krankheit“)

Was versteht man unter biologischer Krebstherapie?

Krebs ensteht nur in einem Milieu, welches nicht mit Sauerstoff versorgt wird. Man spricht hier von einer anaeroben Umgebung.
Es bleibt den Körperzellen in diesem Milieu nichts anderes übrig, als genetisch zu mutieren, um in dieser sauerstofflosen Umgebung zu überleben. Die die Zelle umgebende Matrix, die von Toxinen und anderen abgelagerten Schadstoffen aufgefüllt ist, wird für die Krebszelle zum einzigen Energielieferanten. An diesem Punkt setzt nun die biologische Krebstherapie an. Es wird mit einer Palette von Maßnahmen die „verschlackte“ Zellmatrix wieder freigemacht, so dass die Zellen wieder in einem gesunden, sauerstoffreichen (aeroben) Milieu exsistieren können.

Zugleich müssen neben der physischen Ursache sowohl die emotionalen Belastungen als auch die spirituellen Defizite verändert werden.

Bitte sprechen Sie mich für einen Termin an!